myHanse.com - Hanse Yacht Owners Website myHanse.com - Hanse Yacht Owners Website myHanse.com - Hanse Yacht Owners Website myHanse.com - Hanse Yacht Owners Website

Welcome to myHanse.com the forum for Hanse Yachts owners throughout the world.

Forum Home Forum Home > Hints and Tips > 370 / 375
  New Posts New Posts RSS Feed - H 370
  FAQ FAQ  Forum Search   Events   Register Register  Login Login

H 370

 Post Reply Post Reply
Author
Message
plattgatt View Drop Down
Commander
Commander
Avatar

Joined: 22 December 2010
Location: Germany
Status: Offline
Points: 135
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote plattgatt Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Topic: H 370
    Posted: 15 January 2018 at 18:41
hallo Hanseaten,
Ich möchte einen Bugstrahlruder in meiner Hanse 370 installieren.
Hast du eine Empfehlung für mich?
Grüsse Bernd


Edited by plattgatt - 15 January 2018 at 18:43
370#641 "aqua d`or"
Back to Top
Fendant View Drop Down
Admiral
Admiral


Joined: 03 November 2012
Location: Switzerland
Status: Offline
Points: 1029
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote Fendant Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 16 January 2018 at 05:43
Hallo Bernd,

am einfachsten ist das extern montierte Exturn (Elefantenzäpfchen), Einbau innerhalb eines Tages.
Mit dieser Lösung geht am wenigsten Raum im Schiff verloren. Mit dem Exturn bin ich sehr zufrieden, sehr leise und ein hoher Wirkungsgrad. 

Neu ist ein sehr flach bauendes ausfahrbares Modell: https://side-power.com/produkt/20490/srl80-retract-thruster-12v/. Die Suchfunktion hier im Forum gibt dir Hinweise auf die Betriebssicherheit dieser Lösung.

Schlussendlich hast du auch noch die Alternative einer konventionellen Tunnellösung, die beim flachen Rumpf einer 370 allerdings wirkungsgradmässig ( da zu nah an der Wasseroberfläche) an seine Grenzen stösst.

In jedem Fall würde ich heute auf eine Proportionalsteuerung gehen und alternativ zum Joystick/Bedienpanel am Steuerstand eine Funkfernbedienung vorsehen, die auch deine Ankerwinsch steuern kann. Ich habe für das BSR eine separate 90 Ah Batterie vor dem Wassertank installiert, die über einen Sterling Bat-Bat Lader versorgt wird.


Edited by Fendant - 16 January 2018 at 05:45
Frank
Back to Top
iemand View Drop Down
Vice Admiral
Vice Admiral
Avatar

Joined: 13 February 2004
Location: Germany
Status: Offline
Points: 816
Post Options Post Options   Thanks (1) Thanks(1)   Quote iemand Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 16 January 2018 at 08:27
Denkbar wäre auch eine Wasserstrahl (Jet) Lösung. Die ist felxibel im Einbau und könnte auch weiter hintern platziert werden
Hanse 312 MJ 2004 - Hanse 370e MJ 2007
Back to Top
Fendant View Drop Down
Admiral
Admiral


Joined: 03 November 2012
Location: Switzerland
Status: Offline
Points: 1029
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote Fendant Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 16 January 2018 at 09:22
Hallo Bernd,

das Jet Thruster System habe ich 2013 auch recherchiert.
Trotz Postings in mehreren Foren in DE und UK habe ich keine User dieses Systems finden können. Argumente gegen das Jet Strahl System waren:
- macht einen Höllenlärm
- sehr schlechter Wirkungsgrad
- 3 - 5 ( ! ) zusätzliche belastete Borddurchlässe an ziemlich unzugänglichen Stellen,
- Bordurchlässe müssen gemäss Versicherungsbedingungen bei Abwesenheit geschlossen werden
- Vibrationen im System durch die turbulente Strömung

Keine Ahnung wie die Recherche 2017 ausfallen würde


Frank
Back to Top
H8jer View Drop Down
Rear Admiral
Rear Admiral


Joined: 14 September 2010
Location: Denmark
Status: Offline
Points: 566
Post Options Post Options   Thanks (1) Thanks(1)   Quote H8jer Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 16 January 2018 at 18:26
Gruss

Ich habe eine ausfartbare model.
Es gibt nicht platz fur eine tunnel. Schiff is small und kisten unter das bett is nicht hoch genug.
Exturn is nach meine meinung keine option.
So side-power oder max-power extrateble thruster mit batterie zusammen mit anchor winden is teuer aber ist viel cooler mit James Bond funtionalitet...
Max-power is 2x exturn preis
/h8jer




Edited by H8jer - 16 January 2018 at 18:43
Hanse 370#480 30HP 3-cabin
Back to Top
MasterKeil View Drop Down
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Avatar

Joined: 08 April 2007
Location: Germany
Status: Offline
Points: 70
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote MasterKeil Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 17 January 2018 at 17:19
HALLO BERND,
Ich habe nachträglich vor einigen Jahren das Sidepower SE 80/185 T Bugstrahlruder als feste Tunnelversion einbauen lassen (bei Böbs in Travemünde). Das Bugstrahlruder funktioniert ohne Probleme. Ich kann das Boot problemlos gegen 25 kt Wind drehen. Vor dem Tunnelaustritt wird so ein „bulge“ laminiert, damit die Strömung laminar bleibt. Ich merke keinen erhöhten Widerstand, obwohl der Widerstand leicht erhöht sein muß. Ich habe mich aus zwei Gründen gegen ein Retractable entschieden: erstens deutlich teurer und zweitens Zweifel an der Zuverlässigkeit (viele Berichte über Probleme mit den Endlageschaltern). Böbs hat eine Batterie für das Bugstrahlruder direkt am Tunnel (also vor dem Wassertank) eingebaut.
Hanse 370#640 "Nemesis"
Back to Top
 Post Reply Post Reply
  Share Topic   

Forum Jump Forum Permissions View Drop Down

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.04
Copyright ©2001-2015 Web Wiz Ltd.

This page was generated in 0.063 seconds.

Links : www.hanseyachts.co.uk www.hanseyachts.com www.fjordboats.co.uk www.dehler.co.uk www.varianta.co.uk